Landesjugendpfarramt zur aktuellen Corona-Lage

Auf Grundlage der pandemischen Entwicklung hat das Team im Landesjugendpfarramt im Rahmen einer Klausurtagung entschieden, alle Veranstaltungen in den kommenden Wochen noch einmal auf den Prüfstand zu stellen.

Veranstaltungen in Präsenz finden ausschließlich in einer Gruppenstärke bis maximal 12 Personen statt. Dies ist eine Gruppengröße, die nach unseren Erfahrungen in den zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten mit entsprechenden Abstandsbestimmungen derzeit realistisch ist. Die Räumlichkeiten und Hygienebestimmungen richten sich dabei an den geltenden Vorgaben des Landes Niedersachsen.
Weiterhin setzt das Landesjugendpfarramt bei Veranstaltungen ausschließlich auf die 2G+ Regelung – nur nachweislich Geimpfte oder Genesene dürfen mit einem offiziellen negativen Testergebnis teilnehmen (kein Selbsttest!).

Bei Veranstaltungen mit mehr als 12 Personen wird geprüft, ob die Veranstaltung digital oder hybrid stattfinden kann. Sollte dies nicht möglich sein, wird die Veranstaltung abgesagt.

Auch künftig setzt das Landesjugendpfarramt bei allen Veranstaltungen auf eine gute Mischung zwischen digitalen, analogen und hybriden Veranstaltungsformaten.

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich auf die Workshops im Rahmen des Digital Lab hinweisen, die Multiplikator*innen gute Werkzeuge zur Durchführung von Angeboten an die Hand geben.

Weiter unterstützen wir die Beschlüsse des VCP Bezirk Oldenburg, der in seiner Ankündigung schreibt:
„Wir wissen, dass das Zusammentreffen von Kindern und Jugendlichen (…) für die Entwicklung dieser jungen Menschen in vielerlei Hinsicht wichtig und wertvoll ist. Dennoch haben wir uns aus der Verantwortung für das gesundheitliche Wohl für die Aussetzung von Teilen unseres pädagogischen Konzeptes ausgesprochen.“

Nicht alles was erlaubt ist, ist in diesen besonderen Zeiten auch verhältnismäßig – zum Wohle der uns anvertrauten Kindern- und Jugendlichen, ihren Familien und Angehörigen sowie deren Kontaktpersonen.

Weitere Informationen unter corona.laju-oldenburg.de

Ansprechpartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.