Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hackathon: #glaubengemeinsam nach dem Lockdown

26. März 2021 28. März 2021

Wie geht es nach dem Lockdown weiter? Zurück zu alten Mustern? Nein! Im Hackathon 2021 habt Ihr Raum Neues entstehen zu lassen, Erprobtes weiterzudenken und „einfach mal zu machen“. Du hast Lust dich 48h mit Menschen zu vernetzten, auszutauschen und zusammen an konkreten Ideen rund um „#glaubengemeinsam nach dem Lockdown“ zu arbeiten?

Wir werden gemeinsam am Wochenende vom 26. – 28. März an der oben beschriebenen Herausforderung arbeiten. Ihr findet Euch am Freitagabend in Teams um eine Idee Eurer Wahl herum zusammen und startet dann direkt in die kreative Phase! Ihr bekommt von uns eine Arbeitsumgebung, in der Ihr euch organisieren könnt und dürft dann 48 Stunden einfach drauf los denken. Am Sonntagnachmittag sollt Ihr dann ein kleines Video einreichen, in dem Ihr Eure Idee, Euer Projekt oder Euren Prototypen vorstellt. 
Alle wichtigen Infos bekommt ihr kurz vorm Start und wie das dann alles genau funktioniert werden wir am Anfang gemeinsam klären. Also egal ob ihr etwas mit dem Begriff Hackathon anfangen könnt oder nicht, wenn euch die Herausforderung anspricht, dann meldet euch jetzt gleich an!

Und danach?

Nach dem Hackathon habt ihr natürlich die Möglichkeit an euren Projekten weiter zu denken. Das Wochenende soll als eine Art „Durchlauferhitzer“ dienen. Wir planen bereits Folgemeetups bei denen sich Teams auch nach dem Hackathon untereinander und mit Unterstützer:innen vernetzen können. Mehr Informationen dazu in Kürze.

Weitere Infos und Anmeldung

Veranstaltende

Wir sind eine Runde von jungen ehrenamtlich engagierten Christ:innen, die eine Plattform anbieten auf der „einfach mal gemacht und gedacht werden kann“. Mit Unterstützung vieler Partner:innen organisieren und verantworten wir #glaubengemeinsam.

glaubengemeinsam.de